tibb-Fachgruppe Feinmechanik und OptikDie Feinmechanik und Optik hat sich zu einer Hightech-Industrie entwickelt. In vielen Industriezweigen, wie beispielsweise der IT-Branche, der Elektronik und dem Gesundheitswesen, kommen die Produkte zum Einsatz.

Den Strukturwandel gestalten, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen verbessern und die Attraktivität der Berufe in dieser Branche publik zu machen ist nur eine Facette der Aktivitäten dieser Fachgruppe.

Als Schlüsseltechnologie in Verbindung mit den anderen Fachgruppen im tibb findet ein reger Erfahrungsaustausch und die Vermittlung von „Gewusst-wie“ zwischen den Mitgliedern statt. Hier wird aktives Netzwerken gelebt, gemeinsam werden Projekte angestoßen und durch Kooperationen neue Marktzugänge geschaffen.

In einer rasant komplexer werdenden Welt findet in dieser Fachgruppe Technologietransfer zwischen Forschung und Mittelstand kontinuierlich statt. So profitieren alle Mitglieder von dem hohen Expertengrad jedes einzelnen Mitglieds.

Für zusätzliches Know-how von außen finden regelmäßig Veranstaltungen statt.

Seit 2008 präsentieren Mitgliedsfirmen in Zusammenarbeit mit dem Museum der Arbeit (Hamburg) im Rahmen von Messen, z. B. der NORTEC, der Fachgruppe alle 2 Jahre die bisherigen Umsetzungen von Aktivitäten in Anwendungen und Produkten.
Seit 2008 bis heute, alle 2 Jahre, präsentierten erstmalig Mitgliedsfirmen, in Zusammenarbeit mit dem Museum der Arbeit (Hamburg) der Fachgruppe im Rahmen von Messen, z. B. der NORTEC, die bisherigen Umsetzungen von Aktivitäten in Anwendungen und Produkten. Dem angehenden Nachwuchs wurden Entwicklungsmöglichkeiten in dieser Branche aufgezeigt.

Hervorgegangen ist die Fachgruppe aus der Hamburger Gesellschaft für Feinmechanik und Optik HGFO e. V., die 1891 in Hamburg gegründet wurde. Um verstärkt auch bundesweit Einfluss zu nehmen, trat die HGFO 2007 dem tibb bei.

Als Fachgruppe unterstützen wir Sie bei Ihren Herausforderungen mit dem ganzen Know-how der Mitglieder. Werden auch Sie Teil dieses aktiven Netzwerkes und nutzen Sie den Technologietransfer für Ihr Unternehmen.

Ihr direkter Draht zu uns:
Melanie Gosch
tibb e. V.
Regionalverband Nord
Geschäftsstelle
Osterrade 18 a, 21031 Hamburg
Tel. +49 4331 6098621
E-Mail: info@tibb-ev.de