Rethinking Al

Künstliche Intelligenz (KI) wird die Wirtschaft, die Unternehmen, die Arbeit und somit das Leben der Menschen verändern, im positiven wie im negativen Sinne. Repetitive menschliche Arbeit wird ersetzt und es ist zu erwarten, dass durch die technologische Entwicklung neue Anforderungen an den Menschen gestellt werden. Um am Ende den Wohlstand und Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands im globalen…

20 Jahre tibb e. V. – Jubiläumstagung am 28. und 29. April

Im vergangenen Jahr wurde der tibb e. V. 20 Jahre alt. Ein solches Jubiläum sollte selbstverständlich auch gebührend begangen werden. Aus bekannten Gründen war das 2021 leider nicht angemessen möglich. Wir möchten deshalb das Jubiläum des tibb e. V. nachfeiern und laden alle Mitglieder herzlich zur Jubiläumstagung am 28. und 29. April 2022 nach Hamburg…

tibb e. V. trauert um Heinz-Peter Günther

Der langjährige Geschäftsführer des Verband deutscher Laseranwender – Blechbearbeitung – e. V. (VdLB) ist im Alter von 74 Jahren verstorben, wie uns seine Nachfolgerin und tibb-Vorstandsmitglied Ulrike Längert mitteilte. Viele Mitglieder des tibb e. V. kannten Herrn Günther, der vor über zehn Jahren den Kontakt zu uns fand und die Mitgliedschaft des VdLB in unserem…

Wie funktioniert 3D-Druck?

Animationen verschiedener Verfahren   Digital Light Processing – DLP   Fused Deposition Modeling – FDM   MultiJet Modeling – MJM   Stereolithographie – SLA   Selektives Lasersintern – SLS              

Jahreshauptversammlung 2021

Erstmals hat Jahreshauptversammlung des tibb e. V. online stattgefunden – Vorstand bestätigt und zur Verjüngung erweitert – Jubiläumsveranstaltung im Frühjahr 2022 Bei der 21. Jahreshauptversammlung des tibb e. V., die am 20. Mai 2021 erstmals als reine online-Veranstaltung durchgeführt wurde (*), standen unter anderem die Berichte des Vorsitzenden sowie des Schatzmeisters und die turnusmäßige Entlastung,…

Kooperationspartnerschaft zwischen ARIC und tibb e. V.

Das Artificial Intelligence Center Hamburg e. V. (ARIC) bündelt KI-Kompetenzen und setzt dabei auf Synergien zwischen Wirtschaft und Wissenschaft Künstliche Intelligenz (KI) wird zweifelsfrei zu den wichtigsten Schlüsseltechnologien und Werkzeugen der nächsten Jahrzehnte gehören, darüber sind sich die Experten einig. Die Entwicklungszyklen beschleunigen sich enorm – nicht zuletzt aufgrund der parallelen Entwicklung hochleistungsfähiger Hardware und…